top of page

Unsere Leitungen

Bautrocknung ist der Prozess des Entfernens von Feuchtigkeit aus Bauwerken, um die strukturelle Integrität zu erhalten und Schimmelwachstum zu verhindern. Dies geschieht in der Regel durch den Einsatz von Trocknungsgeräten wie Luftentfeuchtern und Heizgeräten.

Leckageortung bezieht sich auf die Identifizierung und Lokalisierung von Undichtigkeiten oder Leckagen in Rohrleitungen, Dächern, Gebäuden oder anderen Systemen. Dies wird häufig mithilfe von speziellen Detektoren, Drucktests oder Infrarottechnologie durchgeführt. Die genaue Ortung von Leckagen ist entscheidend, um Schäden zu verhindern, Energieeffizienz zu gewährleisten und teure Reparaturen zu minimieren.

Feuchtigkeitsmessungen dienen dazu, den Feuchtigkeitsgehalt in Materialien wie Holz, Beton oder Mauerwerk zu bestimmen. Dies geschieht mithilfe von Feuchtigkeitsmessgeräten wie Hygrometern oder Feuchtigkeitsmesssonden. Genauigkeitsmessungen sind wichtig, um die Trocknungsbedürfnisse in Bauprojekten oder zur Schadensbeurteilung zu bestimmen.

Thermografie wird zur Leckageortung und Wärmebrückenidentifikation eingesetzt. Sie visualisiert Temperaturunterschiede auf Oberflächen, um undichte Stellen oder Wärmebrücken in Gebäuden zu erkennen. Dies ermöglicht eine präzise Lokalisierung von Problembereichen und hilft bei effektiven Reparaturen und Energieeinsparungen.

bottom of page